InDesign-Status.de

Vorab ein paar wichtige Empfehlungen:

  • Automatisches Update ausschalten!
  • Niemals alte InDesign-Versionen löschen, wenn eine neue erscheint. Die neue Version immer zusĂ€tzlich installieren.
  • Produktiv arbeiten niemals vor einer Version vXX.1
  • Bevor eine neue Version installiert und/oder benutzt wird, sich immer in einschlĂ€gigen Foren (zum Beispiel hier oder hier oder hier), bei Adobe oder natĂŒrlich gerne auch auf dieser Seite informieren.
  • Bevor eine neue InDesign-Version installiert und/oder genutzt wird, bei den Anbietern der von Dir benutzten Plug-ins klĂ€ren, ob diese auch schon mit der neuen InDesign-Version funktionieren.

InDesign-Version: v19.2

Status: 🟱🟡

ErlÀuterung: Die Probleme aus v19.0 und v19.1 scheinen weitestgehend behoben.
Zumindest ein Plug-in-Hersteller (65bit Software) berichtet aber, dass seine Software »EasyCatalog« jetzt ĂŒberhaupt nicht mehr funktioniert. Ob andere Plug-ins auch betroffen sind, ist mir aktuell nicht bekannt.
Und nach dem Erstellen von EPUBs mit v19.2 scheint es Probleme zu geben, wenn man diese mit v19.1 öffnen will.
Wer mit HebrÀisch arbeitet, sollte auch noch nicht v19 (egal welche Version) nutzen.
→ Also bitte produktiv nur einsetzen, nachdem die eingesetzten Plug-ins auf ihre FunktionsfĂ€higkeit geprĂŒft wurden (siehe Empfehlungen, weiter oben auf dieser Seite).

Alternative (natĂŒrlich auch nicht fehlerfrei, aber stabiler): v18.5.1

Stand: 29.02.2024

Legende:
🟱 Keine oder nur geringe Bedenken zur Nutzung im professionellen Umfeld.
🟡 GrĂ¶ĂŸere Bedenken und darum keine uneingeschrĂ€nkte Empfehlung zur Nutzung im professionellen Umfeld.
🔮 Sehr starke Bedenken und darum wird von einer Nutzung im professionellen Umfeld abgeraten.

🚩Auch wenn hier »grĂŒnes Licht« gegeben wird, heißt das nicht, dass bei Dir nicht doch Probleme auftauchen können. Dein Computer, Betriebssystem oder möglicherweise benutzte Plug-ins spielen dabei auch eine Rolle.

Es gibt bei Adobe eine Webseite, auf der ihr den Status aller Adobe-Angebote abfragen könnt, die ja alle irgendwie irgendwann mal »nach Hause telefonieren«. Dort gibt es auch eine Seite nur fĂŒr InDesign.


⚠ Alle Angaben ohne GewĂ€hr. Die Informationen geben meine persönliche EinschĂ€tzung wieder und stehen in keinem Zusammenhang mit Adobe.

👋 Fragen & ErgĂ€nzungen bitte an indesign (Ă€tt) klute.io

© Rainer Klute, with a little help from meinen lieben Kolleg:innen đŸ«¶


Kontaktiere mich gerne, wenn


→ du bei einem Problem in InDesign nicht weiter kommst
→ die Deadline nĂ€her rĂŒckt und du punktuell UnterstĂŒtzung brauchst
→ irgendwas in deiner Datei mehrfach gemacht werden musst und du hoffst, dass das auch automatisch geht
→ du dein InDesign-Wissen aktualisieren willst
→ deine InDesign-Datei am Ende ein »barrierefreies« PDF werden soll

Eine E-Mail an indesign (Ă€tt) klute .io bringt dich ans Ziel.


👋 
Wenn dieser Hinweis fĂŒr Dich hilfreich war, freue ich mich ĂŒber einen Dankeschön-Kaffee ĂŒber
buymeacoffee.com/rainerklute
☕