InDesign-Bug: Text auf Pfad in Pfade umwandeln

Manchmal verlangt ein Layout, dass viel Text kreisförmig gesetzt werden muss. Zum Beispiel bei Schallplatten (die Ă€lteren erinnern sich), um die langweiligen Copyright-Informationen unterzubringen. Das ist fĂŒr InDesign kein Problem: Kreis anlegen und dann den »Text auf Pfad« eingeben.

Ab und an gibt es GrĂŒnde, einen Text nicht mehr editierbar zu machen. Dazu kann man das Element oder die Ebene sperren, oder aber den Text in Pfade umwandeln. Eine Funktion, die schon von Anfang an bei InDesign dabei war, wenn ich richtig recherchiert habe. Leider hat sich in der aktuellen Version InDesign 2022 (oder 17.0.1) ein Fehler eingeschlichen, so dass beim Umwandeln auch der Text geĂ€ndert wird. Eine Kollegin (und ich beim Testen dann auch) bekam dieses Ergebnis:

Hoppla, was ist denn da am linken Rand passiert? So sieht es vergrĂ¶ĂŸert aus:

Wenn das nicht schon merkwĂŒrdig genug wĂ€re, konnte ich auch feststellen, dass der Fehler nur bei viel Text auftritt. Mit der HĂ€lfte des Textes ist es kein Problem, auch wenn er auch ĂŒber den ganzen Kreisbogen lĂ€uft (links Text, rechts Text in Pfade umgewandelt):

In InDesign 2021 funktioniert das noch »normal«. Damit es in InDesign 2023 dann wieder wie gewohnt unfallfrei ablĂ€uft, habe ich einen »Bug-Report« geschrieben und freue mich ĂŒber jede:n, die/der meine Meldung unterstĂŒtzt: LINK


Wenn der Tipp hilfreich war, freue ich mich ĂŒber einen »Kaffee«: https://www.buymeacoffee.com/rainerklute